RoCC

RoCC stellt qualitativ sehr hochwertige analoge Helfer wie die FET DI und die Reamping-Unit her.

Hinter der Marke RoCC steht Jack Breyer, der durch seine mehr als 30-jährige Tätigkeit als Audio Engineer und als Entwickler der Horch Mikrofone aus erster Hand weiß, welche Tools Toningenieure im täglichen Studioalltag vermissen. 

Die RoCC FET DI ist eine aktive DI-Box mit einer FET-Verstärkerschaltung, bei der auf höchste Transparenz des Sounds wert gelegt wurde. 
Diese DI überzeugt JEDEN. Zusammen mit Tonabnehmern von akkustischen und elektrischen Gitarren oder auch Celli werden beste klangliche Ergebnisse erzeugt.

Die Rocc Reamping Unit ermöglicht trocken aufgenommene Gitarren- und Bassspuren im Nachhinein durch einen oder mehrere Gitarren- bzw. Bassverstärker zu schicken, um so die Aufnahme mit dem gewünschten Klang des jeweiligen Verstärkers zu formen. Die Reamping Unit bereitet dafür das aufgenommene Signal entsprechend auf, um diese Amps problemlos in den Signalfluss einzubinden. Ein weiterer interessanter Aspekt ist es auch, die „Bodentreter“ zur kreativen Klangformung beim Mischen einzusetzen.  

Angeschaut