Hazelrigg Industries VNE Mono PWM Kompressor

  • Hazelrigg Industries
  • 000077
4.180,00 € *

Unser Shop richtet sich ausschließlich an Unternehmer. Die ausgewiesenen Preise sind daher Netto-Preise (ohne Umsatzsteuer) zzgl. Versandkosten* und gegebenenfalls Nachnahmegebühren

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Falls Sie Neukunde sind, können Sie sich über dieses Formular bei uns anmelden.
Wenn Sie bereits Kunde sind, dann melden Sie sich bitte hier mit Ihrem Kunden-Account an.
Crane Song Insigna Crane Song Insigna
1.260,00 € *
Crane Song Flamingo Ex-Demo Crane Song Flamingo Ex-Demo Gerät
2.410,00 € * 3.050,00 € *
Der Hazelrigg Industries VNE Mono Röhrenkompressor ist ideal fürs Tracking und Mixing und... mehr
Produktinformationen "Hazelrigg Industries VNE Mono PWM Kompressor"
Der Hazelrigg Industries VNE Mono Röhrenkompressor ist ideal fürs Tracking und Mixing und verfügt wie alle Geräte von D.W.Fearn und Hazelrigg Industries über eine Class-A Audioschaltung in Röhrentechnik.

Wie auch im D.W. Fearn VT-7 Stereo Röhrenkompressor wird im VNE Mono Röhrenkompressor eine PWM-Steuerungsschaltung verwendet wird, um die Kompression zu steuern.
Die Kombination dieser Präzisions-PWM-Steuerungsmethodik und des Kompressionsverstärker-Design von D.W.Fearn führt zu einem Audio-Tool, das eine umfassende Dynamikkontrolle bietet, ohne dem Quellmaterial unerwünschte Tonartefakte zu verleihen.
 
Der VNE besitzt immer eine schön transparente Klangsignatur, egal wie subtil oder aggressiv er gefahren wird, der VNE Mono Röhrenkompressor ist einfach ein wahnsinning musikalisch klingender Kompressor.
 
Die Komponenten sind wie bei allen D.W.Fearn und Hazelrigg Industries Geräten handselektiert, um eine überragende Audioqualität und hohe Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

Die Frontplatte des VNE verfügt über Regler für die Standardparameter Threshold, Attack, Release und Gain sowie einen Drei-Wege-Drehschalter, der es dem Benutzer ermöglicht, die Kompression zu umgehen oder ein High-Passfilter (HPF) in der Sidechain einzuschleifen, um die Empfindlichkeit der Verstärkungsreduzierung auf niedrige Frequenzen zu reduzieren. Dies ist ein sanfter Roll-Off, nominell bei 100 Hz, um zu vermeiden, dass starke niederfrequente Transienten den Audiopegel übermäßig modulieren.
  • Reines Röhrengerät
  • Gain Reduction Meter an der Vorderseite
  • Symmetrischer Line-Ein- und Ausgänge auf der Rückseite (XLR)
  • Handgefertigt in den USA
  • Frequenzgang: 20Hz – 20kHz +/- 0,5dB-3dB bei 5Hz und 65kHz
  • Klirrfaktor: weniger als 0,07%
  • Signal to Noise Radio: besser als 80dB
  • Pulsweitenmodulationskompression, wie im D.W.Fearn VT-7
  • Transformatorgekoppelter Eingang und Ausgang
  • Ausgangspegelanzeige an der Vorderseite
Weiterführende Links zu "Hazelrigg Industries VNE Mono PWM Kompressor"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hazelrigg Industries VNE Mono PWM Kompressor"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Statements preview mehr

Meinungen


 
Brian Moncarz - Mixer/Producer“This is a tube compressor that sounds incredibly musical on any source. I’ve always loved the D.W. Fearn VT-7, and the VNE delivers the same kind of smooth and bold performance. Whether I was going for subtle compression or super-aggressive squashing, it handled everything I fed through it with huge sonics that really helped vocals and instruments gel in a complex production. It’s an absolute pleasure to use.” Brian Moncarz, Award-winning engineer/producer
 
 
Songsbury

 

“Those who don’t believe in magic have clearly never used a VLC and VNE in combination!” – Mat (Songsbury) Teofilo, Songwriter, Musician, Engineer, Producer

Wes "Wesonator" Maebe
“The VNE is one of those compressors that sounds great when nothing is happening and you can take it to the extremes without it sounding squashed or claustrophobic. If there was “another” aeronautical term for an audio processor it would be CAVU (Ceiling Audio Visibility Unlimited).Wes “Wesonator” Maebe, Engineer/Producer
Angeschaut