Dieser Artikel ist im Moment nicht vorrätig!

Hazelrigg Industries VDI Röhren- DI

  • Hazelrigg Industries
  • 000026
1.250,00 € *

Unser Shop richtet sich ausschließlich an Unternehmer. Die ausgewiesenen Preise sind daher Netto-Preise (ohne Umsatzsteuer) zzgl. Versandkosten* und gegebenenfalls Nachnahmegebühren

Lieferzeit 3 Werktage

D.W.Fearn PDB 1 D.W.Fearn PDB
330,00 € *
Crane Song Insigna Crane Song Insigna
1.260,00 € *
TIPP!
Die Hazelrigg Industries  VDI  ist eine  einkanalige Trioden-Röhren DI Box... mehr
Produktinformationen "Hazelrigg Industries VDI Röhren- DI"
Die Hazelrigg Industries VDI ist eine einkanalige Trioden-Röhren DI Box zur Aufzeichnung von elektrischen oder elektronischen Instrumenten. Die Schaltung ist identisch mit der berühmten D.W.Fearn VT-I / F, die Hazelrigg Industries VDI ist aber einkanalig und das Gehäuse deutlich kompakter.

Der Eingang ist so ausgelegt, dass er die richtige Lastimpedanz für alle Instrumente mit einem ¼-Zoll-Klinkenausgang bietet. Die Röhrenschaltung bietet die sehr hohe Eingangsimpedanz, die erforderlich ist, um alle Details dieser Instrumente zu erfassen.
 
Jedes Instrument, das für den Betrieb in einem „Gitarrenverstärker“ entwickelt wurde, funktioniert perfekt mit dem VDI. Typische Instrumente sind: E-Bass, E-Gitarre, E-Piano, akustische Instrumente mit Tonabnehmer (Klavier, Akustikgitarre, E-Geige usw.), Synthesizer und Sampler. Die Hazelrigg Industries VDI ist in der Lage eine Vielzahl von Instrumentenpegeln in hoher Qualität zu reproduzieren. 
 
Der Ausgang ist trafosymmetriert, wobei ein spezieller Transformator verwendet wurde, der von Jensen für Hazelrigg Industries gebaut wurde
Es werden durchgehend hochwertige Teile verwendet. Das Gehäuse ist aus solider, ¼ Zoll dicker Aluminiumplatte gefertigt, um Robustheit und Haltbarkeit zu gewährleisten. Sowohl die Heizung- als auch die Anodenstromversorgung sind vollständig geregelt.
 
Die Bedienung ist sehr einfach:
Schließen Sie das Instrument an die ¼-Zoll-Frontplattenbuchse an und nehmen Sie den Ausgang vom XLR-Anschluss.
Ein zweiter ¼ Zoll liefert einen Ausgang, um bei Bedarf einen Gitarrenverstärker zu speisen. Ein Ground-Lift-Schalter verhindert Brummschleifen.
 
 
  • Unsymmetrischer 1/4″ Eingang und paralleler unsymmetrischer 1/4″ Ausgang
  • Mikrofonausgang mit -30 dBm nominaler „Hot Mic“-Ausgangspegel
    auf der Rückseite
  • Verstärker und Netzteil von D.W. Fearn
  • Vollröhren-Signalpfad
  • Maßgefertigter Jensen-Transformator
  • 1 Megaohm minimale Eingangslastimpedanz
  • Trafo-symmetrischer Ausgang
  • Frequenzgang +/- 0,2 dB 10 Hz bis 20 kHz /  -3 dB bei 0,5 Hz und 95 kHz
  • THD+N: <0,3% 20 Hz bis 20 kHz 
  • Abmessungen 6,25" B x 2,25" H x 9,5" T
  • Solide 1/4 Zoll dicke Aluminiumplatte für Robustheit und Haltbarkeit
  • Handgefertigt in den USA
Weiterführende Links zu "Hazelrigg Industries VDI Röhren- DI"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hazelrigg Industries VDI Röhren- DI"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Statements preview mehr

Meinungen


 

“The VDI all-tube DI is reassuringly built and very robust sounding.”Wes “Wesonator” Maebe, Producer/Engineer (Sting, Chaka Khan, UB40 (ft. Ali Campbell & Astro), Specimen, Suzi Quattro, New Model Army, Carly Simon)

  

“The Hazelrigg Industries VDI has been my go to DI since I first played my bass through it. It goes with me to every session and it’s ALWAYS welcome. The tone just makes everything cozy, comfortable and relaxed. I LOVE IT!”.” – Derek Jones, Bass, Cirque Du Soleil: Ka

Angeschaut